Die Kaisers

Eine Geschichte, wie keine Andere




Über uns

Fühlen Sie sich bei Kaiser’s wie Könige!

Rudolf („Rudi“) Kaiser (geb. Ellwangen) absolvierte von 1973 bis 1976 in Wasseralfingen eine Lehre als Koch. Anschließend war er im Waldhotel “Schatten” auf der Solitude tätig und von 1977 bis 1979 im “Dicken Turm” auf der Esslinger Burg.

Von September 1980 bis Januar 1999 bewirtschaftete er das Gasthaus “Graf Zeppelin” in Esslingen.

Seit 1999 ist er Wirt des Saalbau’s und verwöhnt mit seiner schmackhaften Küche.



Bei uns erleben Sie kulinarisch Geschichte

Kaisers Geschichte reicht nicht ganz so weit zurück wie die des Festsaales, der sich prunkvoll an unseren Restaurant anschmiegt. 1900 wurde der Saal an die Gaststube angeschlossen und ist bis heute zwei Mal renoviert und saniert worden. Bei der letzten Sanierung im Jahre 2012 wurden Wandmalereien aus dem 19. Jahrhundert entdeckt und denkmalgeschützt. Betrachtet man den Saal genauer kann man helle moderne Wandverzierungen erkennen, die einzigartig in Baden Württemberg sind.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen oder wie auch Rudolf Kaiser zu sagen pflegt: ” Soll die Ehe glücklich sein, halt im Saalbau Hochzeit ein.”


Unser Team

Kaisers Saalbau-Team freut sich Sie im Saalbau begrüßen zu dürfen. Wir bieten Ihnen in unserem Restaurant persönlichen Service bei dem Sie nie zu spät kommen. Während Sie die Zeit bei uns genießen, schwingen unsere Köche für Sie die die Löffel und unser Service bringt Ihnen die schwäbische Küche ganz nah.

Herzlich Willkommen !

Rudolf Kaiser

“Rudi” – Inhaber & Koch

Aymen Grissa

Küchenhilfe & Hilfskoch

Ingrid Roehse

“Gretel” – Kellnerin und das lebende Inventar

Zoltan Veszely

“Zoli” – Kellner




Partner für guten Geschmack

 

Kaisers verkündet

Heiße Neuigkeiten vom Saalbau

Check In – Luca-App

Im Rahmen der Corona-Pandemie ist die Kontaktnachverfolgung bei jedem Besuch obligatorisch. Bei uns können Sie einfach am Platz über die Luca-App einchecken.

Eine reichhaltige, bürgerliche Speisekarte und wirklich sehr leckere exzellente Steaks. Das Ambiente innen ist rustikal. Der Biergarten sehr angenehm. Der Service teilweise gewöhnungsbedürftig.

Sehr nettes uriges Lokal. Traditionelle deftige schwäbische Hausmannskost. Stilecht serviert vom einheimischen schwäbischen Personal. Geeignet für Jung und Alt.

Tip top mit Bratkartoffeln. Fleisch auf den Punkt. Zur Vorspeise Muscheln, hätte ich nicht erwartet, waren auch top, in lecker Weißwein Sößle!! Hut ab, super lecker ehrliches Essen!!

Habe das Rumpsteak 250 Gramm mit Bratkartoffeln und nem kleinen Beilagensalat gegessen. Super Preis Leistung. Top Fleischqualität und endlich auch mal krosse Bratkartoffeln. Rustikale Einrichtung aber gemütlich. Nette Bediuenung. Ich komme auf jeden Fall wieder.